MyHammer

Servus und herzlich willkommen…

… auf Österreichs erster Adresse für Fertighäuser – seit 1997. Was sind überhaupt Fertighäuser? Fertighäuser sind generell überwiegend Holzhäuser, denn die tragende Grundkonstruktion besteht aus massiven Balken – oder, wie die Fachleute sagen: aus schweren, massiven Holzriegeln, weshalb man in Österreich auch von Holzriegel­häusern spricht oder sehr oft den Begriff „Fertigteilhaus“ verwendet. Gerade in Österreich hat man seit jeher verstanden, aus den hochwertigen Hölzern der Alpen grundsolide Häuser zu bauen.

Haus Schwörer

Die Grundkonstruktion hat sich seit Jahr­hunderten bewährt, man denke nur an die Fach­werk­häuser in vielen euro­päischen Ländern. Anders als beim Fachwerkhaus wird die Grund­kon­struk­tion von außen und innen aber „be­plankt“, wobei zuvor die Zwischen­räume mit hochdämmenden Materialien aus­ge­füllt wurden. Besteht diese Beplan­kung aus Holzpaneelen, spricht man von einem Holzhaus. Diese sind nicht nur Skandinavien all­gegen­wärtig, sondern erfreuen sich auch in der Alpenrepublik Österreich großer Beliebtheit.

Fertighäuser sind extrem energiesparend bis hin zum Passivhaus-Standard. Sie werden bis auf Keller oder Bodenplatte im Werk vorge­fer­tigt und in wenigen Tagen auf der Baustelle montiert. Der Bauherr zieht also in ein trockenes Haus ein und hat keinen Stress mit den unterschiedlichsten Handwerkern, denn alles ist vorgefertigt und eingebaut – von der Hauselektrik bis zur Heizung, vom Fenster bis zur Regenrinne.

Europas größter Hersteller ist übriges ein österreichisches Fertig­haus­unter­neh­men, das auch einen großen deutschen Her­steller über­nommen hat. Umgekehrt ist das Portal „fertighaus.at“ von Wien nach Deutschland umge­zogen, weil der neue Domain­in­haber die im deutsch­sprachigen Raum führende Website „fertighaus.de“ be­treibt und sich somit Synergieeffekte erzielen lassen. Österreichische Hersteller sind in Deutschland sehr aktiv – umgekehrt ebenfalls.

Fertighäuser werden als Typenhäuser angeboten, aber auch in völlig freier Planung. Auch Ihr Hausarchitekt, sehr geehrte User, kann also wie gewohnt ein individuelles Haus oder eine Luxusvilla planen, die dann in einem Werk fertig gestellt wird.

Haus Elegance 122 von HARTL HAUS

Blockhäuser sind auch in die Begriffswelt des Fertighauses einzuordnen. Die Wände bestehen aus Rundbalken oder Vierkantbalken, die auf der Baustelle dank bester Vorplanung fast blitzschnell zusammengefügt werden. Der Käufer eines solchen Wohn­blockhauses zieht in ein fertiges Haus ein mit hoher Wohl­fühl­qualität und bester Wärme­dämmung.



Hier finden Sie die Fertighaus-Hersteller
in den Bundesländern:

Westfalia