Massivhäuser Ausbauhaus bis 175.000 Euro

In 3 Schritten zum Traumhaus

FINDEN SIE PASSENDE HÄUSER

Wählen Sie aus rund 2.000 flexibel anpassbaren Beispielhäusern.

INFOS ANFORDERN

Fordern Sie weitere Infos zu passenden Häusern direkt von den Anbietern an.

VERGLEICHEN & ENTSCHEIDEN

Lassen Sie sich auf Wunsch individuell und unverbindlich vom Anbieter beraten.

Ein massives Ausbauhaus bis 175.000 Euro bauen

Gehobenes Wohnen für vergleichsweise geringe Kosten - so lässt sich ein Massivhaus Ausbauhaus bis 175.000 Euro wohl am besten beschreiben. Durch diverse Eigenleistungen beim Innenausbau verringern sich die Kosten für den Bauträger.

Der wiederum sorgt dafür, dass dem Bauherrn ein bis zur Witterungsbeständigkeit ausgebauter Rohbau zur Verfügung gestellt wird, an dem bei Wind und Wetter der weitere Innenausbau erfolgen kann.

Beim Baufinanzierer lässt sich darüber hinaus eine sogenannte Muskelhypothek geltend machen. Am Ende steht ein grundsolides Haus mit hervorragender Isolierung und Wärmedämmung - und eine Investition in die Zukunft.

Ausbauhäuser bis 175.000 Euro
Chausseestraße 157

Schlüsselfertig

ab 227.800 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 137.200 €

Schlüsselfertig

ab 227.800 €

Wohnfläche

147 m²

Doppelhaus Fürstenfeldbruck

Schlüsselfertig

ab 220.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 140.000 €

Schlüsselfertig

ab 220.000 €

Wohnfläche

110 m²

Duett 134

Schlüsselfertig

ab 287.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 167.500 €

Schlüsselfertig

ab 287.900 €

Wohnfläche

125 m²

Haas S 130 B

Schlüsselfertig

ab 272.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 150.000 €

Schlüsselfertig

ab 272.000 €

Wohnfläche

137 m²

Haas S 140 D

Schlüsselfertig

ab 282.000 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 160.000 €

Schlüsselfertig

ab 282.000 €

Wohnfläche

149 m²

Lundeborg

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab 79.457 €

Ausbauhaus

ab 125.380 €

Ausbauhaus

ab 125.380 €

Wohnfläche

102 m²

Oslo

Schlüsselfertig

ab 283.200 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 170.000 €

Schlüsselfertig

ab 283.200 €

Wohnfläche

142 m²

ProGeneration 130

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 172.125 €

Ausbauhaus

ab 172.125 €

Wohnfläche

130 m²

SOLUTION 134 V2

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 93.652 €

Ausbauhaus

ab 93.652 €

Wohnfläche

130 m²

SOLUTION 134 V3

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 95.117 €

Ausbauhaus

ab 95.117 €

Wohnfläche

130 m²

SOLUTION 151 V2

Schlüsselfertig

ab None €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 108.470 €

Ausbauhaus

ab 108.470 €

Wohnfläche

146 m²

Tane

Schlüsselfertig

ab 139.900 €

Bausatzhaus

ab None €

Ausbauhaus

ab 95.100 €

Schlüsselfertig

ab 139.900 €

Wohnfläche

103 m²

Alle anzeigen

Wer ein Massivhaus bauen möchte, sich das Stein-auf-Stein-Prinzip aber selbst nicht zutraut, ist bei einem Ausbauhaus bestens aufgehoben: Bei der Übergabe ist das künftige Eigenheim in der Regel bereits soweit fertiggestellt, dass der Bauherr die weiteren Ausbauarbeiten unabhängig von der jeweils vorherrschenden Witterung komplett selbst vornehmen kann. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Selbstverwirklichung beim Innenausbau und die Möglichkeit einer sogenannten Muskelhypothek als Ersatz für fehlendes Eigenkapital.

Wie ist ein Massivhaus als Ausbauhaus konkret definiert?

In der Regel bucht der Kunde beim Bauträger das Komplettpaket: Planung, Rohstoffanlieferung und den Rohbau übernimmt dann der beauftragte Massivhausbauer - selber bauen ist hier nicht angesagt. Dem Kunden obliegt letztlich jedoch der gesamte Innenausbau, soweit nicht anders vereinbart. Zu den möglichen Eigenleistungen zählen je nach Erfahrung und handwerklicher Vorkenntnis die Gartenanlegung, die Installation der Elektrik, Maler- und Tapezierarbeiten, das Verlegen von Fußböden oder der Dachausbau.

Eine allgemein gültige Definition für den Begriff Ausbauhaus gibt es übrigens nicht. Ein Massivhaus Ausbauhaus kann sich hinsichtlich der Ausbaustufe also von Anbieter zu Anbieter unterscheiden.

Welche Art von Massivhaus Ausbauhaus gibt es für einen Preis von unter 175.000 Euro?

Ein Massivhaus als Ausbauhaus bis 175.000 Euro eignet sich insbesondere für kleinere aber auch größere Familien. Die verfügbare Wohnfläche liegt teilweise deutlich über 100 Quadratmeter und bietet damit in der Regel Platz für mehrere Kinderzimmer. Auch architektonisch gibt es reichlich Unterschiede, so dass individuelle Wünsche berücksichtigt werden können. Moderne zweigeschossige Flachdachbauten im Kubus-Design sind ebenso möglich wie klassische Häuser mit Krüppelwalmdach. Wer sich hingegen eher für ein Ausbauhaus in Fertigbauweise interessiert, der findet hier Objekte unter 175.000 Euro.

Inspiration für zukünftige Bauherren bietet übrigens unser nützliches Häusersuchtool mit diversen Filtermöglichkeiten.

Grundrisse