Hausbau in Oberösterreich

Hier finden Sie alle Informationen zum Hausbau in Oberösterriech sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

Große Naturräume mit sauberen Seen sind ebenso für Oberösterreich bekannt wie auch seine vielen kleinen historischen Städte. Gemeinhin wird Oberösterreich auch als Genussland bezeichnet.

Oberösterreich, eine Grenzregion zu Bayern, ist das viertgrößte Bundesland von Österreich und wird geprägt durch die Donau, den Attersee und den Dachstein. Die Landschaft ist abwechslungsreich und vielseitig. Sattgrüne Natur wechselt sich mit pulsierenden Städten ab. Lange Wanderungen sind ebenso möglich, wie Ausflüge in die Altstadt von Linz oder an den See. Durch die vielseitigen Optionen gehört Oberösterreich zu den beliebten Regionen, um sich hier dauerhaft niederzulassen.

Empfohlene Häuser für Oberösterreich

Kostenlose Kataloge aller Anbieter Jetzt anfordern

Oberösterreich im Detail

Oberösterreich berührt mit seinen Grenzen Bayern, Niederösterreich, die Steiermark und Salzburg. Unterteilt wird das Bundesland in die Regionen:

  • Landeshauptstadt Linz
  • Donauregion
  • Mühlviertel
  • Zentralraum
  • Salzkammergut
  • Innviertel-Hausruckwald
  • Pyhrn Eisenwurzen
Lage Oberösterreichs

Die Landeshauptstadt Linz gilt als Kulturhauptstadt von Europa und liegt direkt an der Donau. Das Stadtbild wird stark geprägt durch sein historisches Wachstum, zahlreiche Altbauten sind hier zu finden. Aber auch Wels und Steyr gehören zu den bekanntesten Städten des Bundeslandes.

Gerade touristisch gesehen spielen Linz und das Salzkammergut eine wichtige Rolle. Aber auch in Bezug auf die Suche nach einem festen Platz für Wohneigentum sind die städtischen Gebiete besonders beliebt. Zum Mühlviertel gehören beispielsweise die Bereiche Rohrbach und Freistadt oder Perg. Gemeinden in der Donauregion sind Feldkirchen und Aschach.

Mögliche Grundstückskosten in Oberösterreich

Für eine bessere Einschätzung möglicher Kosten und Optionen, ist ein Blick auf die Preisentwicklung in den letzten Jahren empfehlenswert. So lagen die durchschnittlichen Kaufpreise für ein Grundstück in Oberösterreich im Jahr 2016 noch bei rund 27,80 Euro bis 353 Euro pro Quadratmeter. Zwei Jahre später, im Frühjahr 2018, war hier bereits ein Anstieg auf 30 Euro bis 498 Euro pro Quadratmeter zu verzeichnen. Hier spiegelt sich auch das zunehmende Interesse an Grundstücksland in Oberösterreich wider.

Möchten Sie in Oberösterreich ein Grundstück erwerben und hier den Bau einer Immobilie in Angriff nehmen, finden Sie auf dem Land und in den Städten verschiedene Möglichkeiten. Gerne unterstützen unsere ausgewählten Anbieter Sie von Beginn an bei der Suche nach Grundstücken und der Umsetzung Ihrer Baupläne.

Steuern und Gebühren für den Hausbau in Oberösterreich

Bei der Planung des Budgets für den Grundstückskauf und die Bauphase spielen zusätzliche Gebühren eine wichtige Rolle. So fallen in Oberösterreich beim Kauf von Grundstücken Gebühren im Rahmen der Grunderwerbsteuer an. Hierbei handelt es sich um einen Betrag in der Höhe von 3,5 % des Kaufpreises. Sie haben die Möglichkeit im Vertrag festzuhalten, ob die Gebühren durch den Käufer oder den Verkäufer getragen werden. Zusätzlich dazu wird der Eintrag in das Grundbuch mit einer Gebühr belegt. Hier ist mit 1,1 % vom Kaufpreis zu rechnen.

Je nachdem, wie Grundstücke verkauft werden, kann es dazu kommen, dass eine Maklercourtage getragen werden muss. An laufenden Kosten sollte die Grundsteuer einbezogen werden. Sie wird vierteljährlich gezahlt, die Höhe erfolgt einer individuellen Berechnung, abhängig von verschiedenen Faktoren.

Musterhäuser und Musterhausparks in Oberösterreich

Die Entscheidung für ein Haus ist getroffen, nun steht die Frage im Raum, in welche Richtung Sie sich orientieren möchten? Inzwischen gibt es verschiedene Bauweisen, die interessant sein können. Ein Massivhaus ist ebenso beliebt, wie das Holzhaus, das Blockhaus oder auch das klassische Fertighaus. Dazu kommen noch die verschiedenen Typen und Stile, die Ihrem Haus einen bestimmten Charakter verleihen.

Musterhausparks in Oberösterreich können Ihnen dabei helfen, sich ein Bild von den einzelnen Möglichkeiten zu machen und die Häuser direkt vor Ort zu besichtigen. Möglicherweise können Sie auch ein einzelnes Musterhaus in Ihrer Nähe finden und dort die Räume auf sich wirken lassen. Für einen optimalen Vergleich unterschiedlicher Häuser, hilft Ihnen unsere Häusersuche. Alle Objekte verfügen über die wichtigsten Informationen und sich ein Angebot direkt vom Haushersteller einzuholen ist schnell und kostenlos.

Musterhaus bon Dan-Wood-House in Österreich

Baugenehmigung über die Bezirksbauämter erhalten

Noch bevor es in die Bauphase geht und die Umsetzung beginnt, muss auch in Oberösterreich eine Baugenehmigung vorliegen. Diese wird bei der zuständigen Behörde rechtzeitig beantragt. Allerdings ist zu beachten, dass es in den Landkreisen unterschiedliche Vorgaben geben kann. Anhand der Kontaktdaten in der nachfolgenden Tabelle können Sie Informationen rund um die Baugenehmigung einholen.

BezirksbauamtAnschriftKontakt
Bezirksbauamt GmundenStelzhamerstraße 13
4810 Gmunden
Tel.: (+43 7612) 755 93-512
E-Mail: ubat-bba-gm.post@ooe.gv.at
Bezirksbauamt LinzTraunuferstraße 98
4052 Ansfelden
Tel.: (+43 732) 7720-475 00
E-Mail: ubat-bba-l.post@ooe.gv.at
Bezirksbauamt Ried im InnkreisParkgasse 1
4910 Ried im Innkreis
Tel.: (+43 732) 7720-476 11
E-Mail: ubat-bba-ri.post@ooe.gv.at
Bezirksbauamt WelsDurisolstraße 7
4600 Wels
Tel.: (+43 732) 7720-477 00
E-Mail: ubat-bba-we.post@ooe.gv.at

Grundrisse von Häusern in Oberösterreich

Nur ein Klick zu Ihrem Traumhaus....
Finden Sie hier Anbieter für den Hausbau in Oberösterreich inkl. Häusern mit Grundrissen und Preisen Jetzt Häuser entdecken