Einfamilienhäuser

Hier finden Sie alle Informationen zu Einfamilienhäusern sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

Einfamilienhäuser sind nachwievor die beliebteste Bauform im privaten Hausbau. Auch wenn Zwei- und Mehrfamilienhäuser an Beliebtheit gewinnen, erfüllen sich noch immer viele Deutsche den Traum vom (ungeteilten) Eigenheim.

Ein Einfamilienhaus in Fertigbauweise als auch in Massivbauweise bietet höchste Wohnqualität zum günstigen Preis, durch die freie Wahl von Grundriss, Architektur und Gestaltung des Innen- und Außenbereichs wird familiengerechtes Wohnen mit Kindern ermöglicht. Nicht zuletzt aufgrund der freistehenden Lage des Hauses können regenerative Energieformen, wie etwa Solarthermie, sinnvoll genutzt werden. Einfamilienhäuser sind aufgrund ihrer vielfältigen Erscheinungsform, Ausstattungsvarianten und Ausbaustufen sehr beliebt.

Als Fertighäuser punkten sie mit einer kurzer Bauzeit, Fixpreisen sowie einer guten Öko-Bilanz. Außerdem sind zahlreiche Musterhäuser besichtigbar, wodurch die Entscheidung für ein bestimmtes Haus erleichtert wird.

Empfohlene Einfamilienhäuser

Kostenlos Kataloge & Informationen anfordern!
Seien Sie bestens informiert bei Ihrer Traumhauswahl! Fordern Sie Informationen von Baupartnern in Ihrer Nähe an, um bei der Entscheidung gut vorbereitet zu sein.
Kataloge anfordern

Was ist ein Einfamilienhaus?

Definition
Als Einfamilienhaus wird ein Objekt bezeichnet, welches lediglich aus einer Wohneinheit besteht und in der Regel im Eigentum des Nutzers steht. Meist ist dieser Haustyp auf einem nach allen Seiten freien Grundstück erbaut. Die Varianten sind vielfältig: vom Siedlungshaus über die elegante Villa bis zum Bungalow und klassischen Landhaus reicht die Palette.

Bauweisen von Einfamilienhäusern

Für wen eignen sich Einfamilienhäuser?

Einfamilienhäuser sind ideal für kinderreiche Familien, da sie ein komfortables Zusammenleben unter einem Dach ermöglichen. Immerhin haben in Deutschland mehr als 1,22 Millionen Familien mehr als 2 Kinder. (Quelle: Verband kinderreicher Familien e.V.)

Aber auch wer einen abgetrennten Raum für Beruf oder Hobby benötigt, ist mit einem Einfamilienhaus in Fertig- oder Massivbauweise gut bedient. Diese Häuser gibt es in unterschiedlichen Ausbaustufen - vom Selbstausbau bis schlüsselfertig - zu kaufen, geliefert wird Qualität zum günstigen Preis, Beratung und Unterstützung vom Hersteller gibt es gratis obendrein. Überdies behalten Einfamilienhäuser in der Regel ihren Wert, nicht selten gibt es Steigerungspotenzial. Ein Einfamilienhaus zu kaufen oder zu bauen, gilt daher als gute Geldanlage.

Einfamilienhaus von Fertighaus WeissEinfamilienhaus von Fertighaus WeissEinfamilienhaus von Fertighaus Weiss

Beliebte Haustypen für Einfamilienhäuser

Übersicht zu allen Haustypen

Vorteile und Nachteile von Einfamilienhäusern

Vorteile

  • in der Regel mehr Wohnfläche im Vergleich zu einer Wohnung
  • hohes Maß an Selbstbestimmung bei der Gestaltung des Außenbereiches
  • Wohnraum kann variable genutzt und Lebensumständen angepasst werden
  • Dachboden kann zusätzlichen Wohnraum bieten
  • ungestörtes Privatleben (bei gewisser Distanz zum Nachbarn)
  • angeschlossener Garten dient als Ort der Erholung und der Entspannung
  • sichere Form einer Altersvorsorge
  • Anbauten, wie etwa eine Garage oder ein Wintergarten, sind aufgrund der freistehenden Lage meist problemlos möglich

Nachteile

  • oftmals höhere Kosten als bei einer Eigentumswohnung durch Grundstück und Baunebenkosten
  • mitunter schwierig ein passendes Grundstück zu finden
  • zeitaufwenidger als der Kauf einer Wohnung
  • selten Platz zur Unterbringung weiterer Generationen

Neugebaute Einfamilienhäuser sind modern, effizient und umweltfreundlich

Als Fertighaus verfügen Einfamilienhäuser bereits über eine hervorragende Wärmedämmung. In den Wänden werden wirksame Dämmstoffe integriert, wobei auch die Dachflächen einbezogen werden. Damit unterschreiten derartige Häuser die Grenzwerte der Energieeinsparverordnung um mindestens 25 Prozent. Aber auch Massiveinfamilienhäuser können heutige Energiestandards ohne Probleme erfüllen.

Die neueste Generation energieeffizienter Häuser geht noch einen Schritt weiter: diese Häuser erzeugen mehr Strom und Wärme aus erneuerbaren Energiequellen als ihre Bewohner verbrauchen - man spricht dann von Plus-Energie-Häusern. Die Installation einer modernen und verbrauchsarmen Heizung bedeutet sodann einen weiteren Schritt Richtung Niedrigenergiehaus.

Weitere Energiestandards im Hausbau sind das Passivhaus und KfW-Effizienzhäuser.

Modernes Einfamilienhaus mit PhotovoltaikanlageModernes Einfamilienhaus mit PhotovoltaikanlageModernes Einfamilienhaus mit Photovoltaikanlage

Empfohlene Baufirmen die Einfamilienhäuser bauen

Fazit: Ungestört wohnen im Einfamilienhaus

Generell wird das Einfamilienhaus als Gebäudetyp geschätzt, der die höchste Lebensqualität verspricht. Sie leben ungestört von direkt angrenzenden Nachbarn und haben viel Raum für das gemeinsame Familienleben als auch Rückzugsmöglichkeiten.

Die Gestaltung eines Einfamilienhauses kann äußerst unterschiedlich ausfallen. Haushersteller bieten die unterschiedlichsten Stile und Ausführungen an, wodurch das Haus komplett an Ihre Vorstellungen angepasst werden kann.

In jedem Fall ist der Bau eines Einfamilienhauses eine gute Wertanlage, von der Sie und folgende Generationen profitieren werden.

Überblick
  • Der Klassiker im privaten Bausektor
  • Wohnen ohne direkten Kontakt zum Nachbarn
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten
Finden Sie heraus, welches Haus am besten zu Ihnen passt!
In unserem Quiz können Sie wichtige Eckdaten festlegen, verstehen, welches Haus zu Ihnen passt und herausfinden, welche Baupartner es am besten bauen können.
Quiz starten
Nur ein Klick zu Ihrem Einfamilienhaus...
Finden Sie hier Einfamilienhäuser verschiedener Anbieter inkl. Grundrissen und Preisen Hier Häuser entdecken

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren

Hat dir die Seite geholfen?
5,00 Sterne aus 2 Stimmen