Datenschutz

1.Einleitung

Das Team von Fertighaus.de / Fertighaus.at nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die nachfolgende Datenschutzerklärung informiert Sie daher ausführlich über die Einzelheiten der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten auf www.fertighaus.de und www.fertighaus.at. Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit bei Fragen hierzu.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Webseite im Sinne der der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

pw-Internet Solutions GmbH

Krahnendonk 119

41066 Mönchengladbach

info@pw-internet.de

Unseren Datenschutzbeauftragten (Hr. Rainer Horsmann) erreichen Sie unter: datenschutz@fertighaus.de

3. Server Logfiles

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers, Ihre IP-Adresse.

Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Sicherheit, Stabilität und Funktionalität unserer Website.

Empfänger:

Empfänger der Daten sind technische Dienstleister, die für den Betrieb und die Wartung unserer Webseite tätig werden. Als Auftragsverarbeiter sind die Dienstleister verpflichtet die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zu verarbeiten.

Speicherdauer:

Die Server-Logfiles werden spätestens nach einem Monat gelöscht.

Bereitstellung der Daten vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Ohne die IP-Adresse ist jedoch der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Website nicht gewährleistet.

4. Kontakt per E-Mail

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit unkompliziert und direkt per E-Mail mit uns in Kontakt zu treten. Die von Ihnen eingegebenen und übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen verarbeitet.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der per E-Mail übermittelten Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) an einer effizienten und einfachen Kommunikation mit Ihnen.

Je nach der Natur Ihrer Anfrage, kann die Verarbeitung per E-Mail übermittelten Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dienen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach letztmaligem Kontakt und abschließender Bearbeitung der Anfrage gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt und wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne Übermittlung von Daten können wir Ihre Anfrage jedoch nicht beantworten.

5. Nutzung von Vergleichs- und Vermittlungsfunktionen der Webseite

Art und Zweck der Verarbeitung:

Die Webseite dient als kostenlose unabhängige Vergleichs- und Vermittlungsplattform für Fertighäuser und weitere Produkte und Dienstleistungen.

Die Nutzung der Webseite begründet ein unentgeltliches Nutzungsverhältnis zwischen Anbieter und Nutzer. Zweck dieses Nutzungsverhältnisses ist es, die Funktionalität des Webseitenangebotes bereitzustellen und somit interessengerechte Angebote in den Bereichen Hausbau, Finanzierung, Umzug, Handwerker, Sachverständige, Einrichtungsgegenstände und Kellerbau von Partnerunternehmen zu vermitteln.

Um eine erfolgreiche Vermittlung zu gewährleisten, sind folgende Daten notwendig:

  • Vor- und Nachname (zur Identifizierung und Ansprache);
  • Adresse (zum Erhalt von Prospekten u. Katalogen der Partner);
  • E-Mail-Adresse (zum Erhalt digitaler Prospekte und der Kommunikation mit Partnern);
  • Telefon (zur weiteren Kontaktaufnahme und Besprechung des Vorhabens über Telefon);
  • Ort des Bauvorhabens (um Anbieter ausfindig zu machen, die in der entsprechenden Region Leistungen anbieten).
  • Grundstück (Vorhanden Ja / Nein bzw. Reserviert)
  • Ungefährer Zeitpunkt des Bauvorhabens

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer:

Daten werden spätestens 6 Monate nach abschließender Bearbeitung der Anfrage bzw. letztem Kontakt gelöscht.

Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, verarbeiten wir Ihre Daten, solange es zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist. Sofern wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne Übermittlung von Daten können wir Ihnen unsere angebotenen Leistungen nicht erbringen.

6. Nutzerkonto

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um die angebotenen Vergleichs- und Vermittlungsfunktionen umfangreich nutzen zu können und Informationen hinsichtlich bestimmter Projekte speichern zu können, ist es Webseitenbesuchern möglich ein Nutzerkonto anzulegen.

Um ein Nutzerkonto anzulegen, sind folgende Daten notwendig:

  • Anrede;
  • Vor- und Nachname;
  • E-Mail-Adresse

Nach Bestätigung des Nutzerkontos über das Setzen eines Passworts (Passwort-Setzen-Link via E-Mail an angegebene E-Mail-Adresse), können folgende persönliche Daten freiwillig im Nutzerkonto ergänzt werden:

  • Adresse;
  • Telefonnummer

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt zur Erfüllung eines Vertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer:

Ihre Daten werden gespeichert, bis das Nutzerkonto gelöscht oder deaktiviert wird. Sofern wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne Übermittlung von Daten können Sie jedoch kein Nutzerkonto erstellen.

7. Übermittlung von Nutzerdaten an Partner und Conversion Feedback

Art und Zweck der Verarbeitung:

Um die angebotenen kostenlosen Vergleichs- und Vermittlungsfunktionen anbieten zu können, übermitteln wir Daten an Kooperationspartner gemäß Ihrer Auswahl. Hierzu gehören je nach Ihrer Auswahl Hausanbieter und/oder Baufinanzierungspartner. Eine Liste der jeweils aktuellen Hausanbieter-Partner finden Sie unter diesem Link. Derzeitige Baufinanzierungspartner sind:

  • Baufi24 Service GmbH, Kattrepelsbrücke 1, 20095 Hamburg (Weitere Infos zum Datenschutz hier)
  • finanzen.de Vermittlungsgesellschaft für Verbraucherverträge GmbH, Schlesische Straße 29-30, 10997 Berlin (Weitere Infos zum Datenschutz hier)
  • Wüstenrot Bausparkasse AG, Wüstenrotstraße 1, 71638 Ludwigsburg (Weitere Infos zum Datenschutz hier)

Sofern Sie unsere Vergleichs- und Vermittlungsfunktion über die Website unseres Kooperationspartners Wüstenrot Bausparkasse verwendet haben und im Verlaufe der Nutzung Interesse an einer Baufinanzierungsberatung geäußert haben, werden Ihre Daten immer an die Wüstenrot Bausparkasse AG weitergeleitet.

Daten die im Rahmen des Kundenkontos oder sonstige Nutzung der Vermittlungsfunktion entsprechen den Daten, die im jeweiligen Prozess eingegeben werden. Diese übermitteln wir nur, wenn der Nutzer uns mitgeteilt hat, dass er an den Leistungen dieser Partner Interesse hat und er die Weitergabe zum Zwecke der Kontaktvermittlung wünscht. Zudem geben wir die Daten an die ausgewählten Partner weiter, um es diesen zu ermöglichen, den Nutzer über Waren und Dienstleistungen zu informieren.

Unsere Kooperationspartner sind hinsichtlich der Verarbeitung der übermittelten Daten eigene verantwortliche Stellen im Sinne der DSGVO. Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung durch unsere Partner haben, bitten wir Sie sich direkt an diese zu wenden.

Um Ihnen unsere Leistungen kostenlos anzubieten zu können sind wir darauf angewiesen von Kooperationspartnern Vermittlungsgebühren zu erhalten. Um diese Abrechnung zu ermöglichen, verarbeiten wir Informationen von unseren Kooperationspartnern über den Stand Ihres Projektes, ein sog. „Conversion Feedback“ (z.B. hat ein Termin mit einem Berater stattgefunden, wurde ein Vertrag abgeschlossen).

Rechtsgrundlage:

Die Übermittlung Ihrer Daten und die Auswertung des Conversion Feedbacks erfolgt zur Erfüllung unserer unentgeltlichen Leistungen Ihnen gegenüber gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Speicherdauer:

Ihre Daten werden gespeichert, bis das Nutzerkonto gelöscht oder deaktiviert wird. Sofern wir gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen, löschen wir Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Ohne Übermittlung von Daten können wir Ihre Anfrage jedoch nicht beantworten.

8. Webseitenanalyse

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Website benutzt Technologie basierend auf Cookies, die uns unterstützt die Nutzung der Webseite besser zu verstehen. Hierzu werden Berichte über Aktivitäten auf der Webseite erstellt aus denen sich jedoch kein Rückschluss auf bestimmte Personen ergeben. Analyse-Cookies übermitteln hierzu Ihre IP-Adresse und Informationen zur Nutzung der Webseite an einen Dienstleister, der diese anonymisiert. Wir benutzen hierfür die Dienste Google Analytics und Hotjar und Alooma.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen unsere Webseite und die darauf kostenlos angebotenen Leistungen bedarfsgerecht und wirtschaftlich tragbar anbieten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Empfänger und Übertragung in Drittland:

Empfänger der Daten sind Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google Ireland Ltd., Hotjar Ltd. und Alooma Inc. den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Als Auftragsverarbeiter sind die Dienstleister verpflichtet die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zu verarbeiten. Im Rahmen der Auftragsverarbeitung werden Daten an Alooma Inc. in die USA übertragen. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird garantiert, indem Alooma unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert ist.

Speicherdauer:

Die Löschung der Daten erfolgt bei allen genannten Auftragsverarbeitern spätestens nach einem Jahr.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

Widerspruch:

Sie können der Verarbeitung jederzeit unter diesem Link (Google Analytics) und diesem Link (Hotjar) widersprechen.

9. Werbeanzeigen, Conversion Tracking und Custom Audiences

Art und Zweck der Verarbeitung:

Diese Webseite nutzt sog. Pixel der Dienste Facebook und Google, sowie die auf Cookie-Technologie basierende Werbeplattform Google Ads, um Werbeanzeigen gezielter einsetzen zu können.

Mit Hilfe des Facebook und Google Pixels ist es möglich, Besucher unseres Onlineangebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Werbeanzeigen zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir die ein, um die durch uns geschalteten Werbeanzeigen nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unseren Leistungen gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden sog. „Custom Audiences“) aufweisen. Mit Hilfe der Pixel und Google Ads Cookies können wir auch die Wirksamkeit der Werbeanzeigen nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden (sog. „Conversion“).

Folgende Daten werden über das Pixel übertragen:

  • Http-Header - Alles, was in HTTP-Headern vorhanden ist. HTTP-Header sind ein Standard-Webprotokoll, das zwischen jeder Browser-Anfrage und jedem Server im Internet gesendet wird. HTTP-Header beinhalten IP-Adressen, Informationen über den Webbrowser, Seitenstandort, Dokument, Referrer und Person, die die Website nutzt.
  • Pixelspezifische Daten - Beinhaltet Pixel-ID.
  • Daten zum Anklicken von Schaltflächen - Enthält alle Schaltflächen, die von Website-Besuchern angeklickt wurden, die Bezeichnungen dieser Schaltflächen und alle Seiten, die aufgrund der Schaltflächenklicks besucht wurden.

Im Rahmen der cookie-basierten Google Ads Plattform wird Ihre IP-Adresse übermittelt.

Mit den Anzeigeneinstellungen von Google können Sie festlegen, welche Google-Anzeigen Sie sehen. Außerdem können Sie die Personalisierung von Anzeigen deaktivieren. Auch im Falle einer Deaktivierung der Personalisierung von Anzeigen sehen Sie möglicherweise weiterhin Anzeigen auf der Grundlage von Faktoren wie Ihrem ungefähren Standort, der aus Ihrer IP-Adresse abgeleitet wird, dem Browsertyp sowie den kürzlich verwendeten Suchbegriffen.

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger:

Empfänger der Daten ein Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Facebook Ireland Ltd. Und Google Ireland Ltd. den entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Als Auftragsverarbeiter sind die Dienstleister verpflichtet die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zu verarbeiten.

Speicherdauer:

Facebook-Pixel Daten werden bis zu 28 Tage gespeichert.

Google anonymisieren die Protokolldaten, indem Teile der IP-Adresse und der Cookie-Informationen nach 9 bzw. 18 Monaten gelöscht werden und sich kein Personenbezug mehr herstellen lässt.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Sofern Sie den Zugriff unterbinden, kann es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen.

10. Newsletter

Art und Zweck der Verarbeitung:

Auf unserer Webseite können Sie sich für einen Newsletter anmelden und erhalten regelmäßig Informationen rund um unser Angebot. Um sich für unseren Newsletter zu registrieren benötigen wir Ihre ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Im Rahmen der Registrierung ist es notwendig, dass Sie den Erhalt des Newsletters erneut im Rahmen einer versandten E-Mail bestätigen (sog. double-opt-in Verfahren).

Rechtsgrundlage:

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger und Übertragung in Drittland:

Empfänger der Daten sind die Auftragsverarbeiter The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp („MailChimp“). Als Auftragsverarbeiter ist der Dienstleister verpflichtet die Daten nur im Rahmen unserer Weisungen zu verarbeiten.

Im Rahmen der Auftragsverarbeitung werden Daten an MailChimp die USA übertragen. Ein angemessenes Datenschutzniveau wird garantiert, indem MailChimp unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert ist.

Speicherdauer:

Ihre Daten werden bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Sofern Sie uns die erforderlichen Daten nicht übermitteln, können wir Ihren den Newsletter nicht zur Verfügung stellen.

Widerruf der Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den in jeder Mail enthaltenen Link zum Abmelden klicken. Alternativ können Sie uns formlos eine E-Mail an die oben genannte Kontakt-Adresse schicken.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Eingesetzte Auftragsverarbeiter

Folgende Organisationen, Unternehmen bzw. Personen wurden vom Betreiber dieser Website mit der Verarbeitung von Daten beauftragt:

Facebook Ireland Limited

4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland Dublin 2

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House

4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Google LLC

1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California, U.S.

Hotjar Ltd.

Level 2, St Julian’s Business Centre, 3, Elia Zammit Street,

St Julian’s STJ 1000, Malta

Alooma Inc.

2114 Broadway St.

Redwood City, California 94063

The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp

675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000

Atlanta, Georgia 30308

Amazon Web Services, Inc.

410 Terry Avenue North

Seattle WA 98109

United States

Ihre Rechte als Betroffener

Unter datenschutz@fertighaus.de können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde wenden, z. B. an die zuständige Aufsichtsbehörde des Bundeslands Ihres Wohnsitzes oder an die für uns als verantwortliche Stelle zuständige Behörde.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für jeden Besuch gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Version 2.0, Stand März 2020