Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Große Häuser für kinderreiche Familien

Vergleichen Sie große Häuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55326 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Hier finden Sie alle Informationen zu großen Häusern sowie eine breite Auswahl an Anbietern für Ihr zukünftiges Traumhaus.

Große Häuser mit besonders ausgedehnter Wohnfläche bieten sich insbesondere für kinderreiche Familien an – so verzeichnete das Statistisches Bundesamt 2021 in Deutschland etwa 1,4 Millionen Haushalte, in denen mehr als zwei Sprösslinge leben. Genau für solche Großfamilien bieten unsere geprüften Baufirmen passende Wohnkonzepte an, um allen Familienmitgliedern ausreichend Raum zu geben – für das gemeinsame Miteinander, aber auch persönliche Rückzugsorte.

Doch wie genau definiert man ein großes Haus? Welche Kosten kommen beim Bau eines großen Einfamilienhauses auf Sie zu und wie können Sie hierbei sparen? Und wird es auch 2022 noch Baukindergeld geben? Auf diese und weitere Fragen gehen wir im Folgenden detailliert ein.

Große Häuser: Unsere Empfehlungen

Was ist ein großes Haus?

Als große Einfamilienhäuser gelten üblicherweise Immobilien, die eine Wohnfläche von mehr als 150 qm aufweisen, zum Beispiel bei einem Massiv- oder Fertighaus mit 3 Kinderzimmern. Solche Häuser sind demnach in Punkto Innenausbau sorgfältig auf fünf Köpfe und mehr ausgelegt. Die konkrete Größe hängt natürlich von unterschiedlichsten individuellen Faktoren ab. Wie viele Zimmer für den Nachwuchs benötigen Sie? Wird mit oder ohne Keller gebaut? Brauchen Sie noch ein Büro? All diese Fragen sollten vor der Planung der Grundrisse großer Häuser beantwortet werden.

Darüber hinaus stellen große Einfamilienhäuser bei diversen Lebensmodellen ein adäquates Wohnkonzept dar. Denn in großen Häusern finden Sie leicht Raum für ausgedehnte Büro- und Praxisräume, Arbeits- und Gästezimmer, Freizeit und Hobbies, Platz für die Großeltern oder andere Verwandte, Untermieter in einer Einliegerwohnung oder Wohngemeinschaften. Auch bei der Bauweise existieren unterschiedliche Optionen, entscheiden Sie selbst ob Sie ein Massiv- oder Fertighaus mit 6 Zimmern wählen.

Grundrisse mit vielen Schlafzimmern

Wie groß muss ein Haus für 5 Personen oder mehr sein?

Egal, ob mehrere Generationen, eine Großfamilie oder eine Patchworkgemeinschaft unter einem Dach lebt: diese Wohnkonstellationen sprengen den Rahmen gewöhnlich bemessener Immobilien. Ein Massiv- oder Fertighaus mit 6 Zimmern punktet bereits mit maßgeblich mehr reiner Wohnfläche und einer angemessenen Zahl an vollwertigen Bädern. Um diesen besonderen Anforderungen gerecht zu werden, empfiehlt sich bei großen Häusern 160 Quadratmeter Wohnraum und mehr. Neben ausreichend Schlafzimmern sollte ein großzügiger Wohn- und Essbereich für das tägliche Zusammenleben der Eltern mit ihren Kindern vorhanden sein.

Generell sollten Sie, wenn Sie ein Haus für eine Großfamilie bauen, unbedingt die gängigen Richtwerte für Raumgrößen im Auge behalten und mehrere Bäder beziehungsweise separate Toiletten einplanen, damit Sie in Ihrem neuen Eigenheim gemütlich und nicht beengt leben.

Was kostet ein großes Einfamilienhaus?

Der Weg ins eigene Zuhause läuft auf eine der wichtigsten finanziellen Investitionen Ihres Lebens hinaus. Sicherlich treibt Sie die Frage um, was ein Haus für 5 Personen und mehr kostet. Daher möchten wir Ihnen einen möglichst übersichtlichen Überblick über die Baukosten großer Häuser geben.

Die Preise eines großen Einfamilienhauses hängen stark von der jeweiligen Hausgröße, Ausbaustufe – vom Bausatz- übers Ausbauhaus bis zur schlüsselfertigen Übergabe –, Ausstattung, Materialien und Dachform ab. Als Durchschnittswert sollten Sie, wenn Sie ein Haus für eine Großfamilie bauen, Kosten pro Quadratmeter von 2.000 Euro ansetzen. Bei großen Häusern mit 200 qm Wohnfläche erwartet Sie demnach als Median ein Hauspreis von 400.000 Euro.

Zusätzlich fallen bei großen Einfamilienhäusern Ausgaben für Keller oder Bodenplatte, das Grundstück und Baunebenkosten an, genau wie Aufwendungen für die Außenanlage und sonstige Posten.

Wie kann man beim Bau eines großen Hauses sparen?

Gerade wenn Sie ein Massivhaus oder Fertighaus für eine Großfamilie planen, repräsentiert ein wirtschaftlich gehaltenes Budget das A und O. Deshalb möchten wir für Sie unsere Top-3-Spartipps für den Bau eines großen Einfamilienhauses auflisten:

  • Grundstückslage: Für ein Massiv- oder Fertighaus mit 6 Zimmern oder mehr müssen Sie auch ein entsprechend großes Grundstück erwerben – doch eventuell muss es nicht unbedingt die bevorzugteste Lage sein. So lässt sich auch bei ausgedehnter Grundstücksfläche noch der Kaufpreis reduzieren.
  • Funktionalität und schlichte Gestaltung: Moderne große Häuser überzeugen durch klares Design, offene Raumgestaltung und funktionale Schnitte – und damit einhergehend mit optimaler Kosteneffizienz.
  • Anbietervergleich: Der wichtigste Punkt für alle, die die Kosten für ihr großes Einfamilienhaus reduzieren möchten, besteht darin, anhand genau ausformulierter Leistungen mindestens drei Angebote zu vergleichen und das beste Paket herauszupicken.

Nicht nur unter ökologischen Gesichtspunkten ist auch der Bau großer Häuser mit hohen Energiestandards interessant, da so Zuschüsse durch die KfW möglich sind und später wesentlich bei den Betriebskosten eingespart werden kann.

Große Häuser nach Maß

Entdecken Sie mit unserem kostenlosen Hausbau-Assistenten große Einfamilienhäuser und andere Immobilien ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Gegebenheiten sowie Baupartner aus Ihrer Region.

Große Einfamilienhäuser: Baukindergeld auch 2022

Gerade für kinderreiche Familien existiert auf dem Weg zum Traumhaus die eine oder andere finanzielle Hürde. Abhilfe soll das Baukindergeld schaffen, für das Sie auch noch 2022 bis zu sechs Monate nach Einzug einen Antrag stellen können. Voraussetzung: Sie haben zwischen dem 01.01.2018 und dem 31.03.2021 den notariellen Kauf­vertrag unterschrieben, die Bau­genehmigung erhalten oder den Bau Ihres großen Hauses begonnen. Je höher die Kinderzahl in einer Familie ist, desto mehr Baukindergeld wird für den Bau großer Einfamilienhäuser und anderer Objekte ausgezahlt.

Beispielrechnung zum Baukindergeld

Um die Theorie greifbarer zu machen, finden Sie hier eine Beispielrechnung. Grundlage des Beispiels ist eine Familie mit drei Kindern und einem jährlichen zu versteuernden Einkommen von 80.000 Euro.

Empfohlene Baufirmen die große Einfamilienhäuser bauen

Finanzierung für große Einfamilienhäuser sichern

Wenn Sie ein Haus für eine Großfamilie bauen, sollte die passende Finanzierung nicht nur die besten Konditionen, sondern auch Ihre Lebenssituation berücksichtigen. Lassen Sie sich persönlich und unverbindlich von Fachleuten beraten.

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten