Der einfachste Weg, Ihr Traumhaus zu bauen

Massiv-Fertighaus bauen: Zwei Bauweisen, ein Zuhause

Vergleichen Sie Massivhäuser und planen Sie Ihr Traumhaus – mit über 2.000 Häusern von mehr als 300 Anbietern
Hausbau-Assistenten starten
Immer kostenlos & unverbindlich
Fertighaus.de
4,5 / 5 von 55786 Kunden
Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis
Erfahren Sie hier, was es mit einem Massivfertighaus auf sich hat und was die Vorteile eines Fertighauses mit massiven Bauelementen sind. Vergleichen Sie zudem Massiv-Fertighaus-Anbieter und Hausmodelle.

Ein Fertig-Massivhaus zu bauen, mag auf den ersten Blick paradox klingen. Denn üblicherweise unterscheidet man im Hinblick auf die Bauweise unter anderem gerade zwischen Fertig- und Massivbau. Doch ein Fertighaus mit massiven Bauteilen lässt sich ebenso gut umsetzen wie beide Bauformen in ihrer jeweiligen Reinform. Im Folgenden gehen wir genau darauf ein, was ein Massiv-Fertighaus miteinschließt und kostet, welche Vorteile durch die Mischbauweise zu erwarten sind und stellen diverse Massiv-Fertighaus-Anbieter und Modelle im Überblick vor.

Massiv-Fertighaus: Definition

Fertighäuser werden herkömmlicherweise in Holztafel- oder Holzrahmenbauweise errichtet, aber auch Holzskelett- und Holzständerbau stellen gängige Formen dar, während Massivhäuser auf der Baustelle vor Ort Stein auf Stein konstruiert werden.

Ein Fertigmassivhaus hingegen besteht aus umfangreichen, vorgefertigten Wand- und Deckenelementen mit Betonplatten und Mauerwerk aus für die Massivbauweise typischen Materialien, zum Beispiel Porenbetonstein, Mauerziegel oder Kalksandstein.

Konkret beschrieben werden die jeweilige Bauart, Materialauswahl und Bauvorgänge für Ihr Massiv-Fertighaus aus Beton und anderen Rohstoffen im spezifischen Angebot und Bauvertrag. Von Haushersteller zu Haushersteller können diese stark variieren, da keine gesetzlich vorgeschriebenen Standards für ein Fertig-Massivhaus existieren. Wir raten Ihnen daher, bereits im Vorfeld mehrere Massiv-Fertighaus-Anbieter zu kontaktieren und individuelle Leistungen genau zu vergleichen, um das perfekte Zuhause zu finden.

Vorderseite Hauskatalog
Kostenlos Kataloge von Baufirmen anfordern!

Seien Sie bestens informiert bei Ihrer Traumhauswahl! Fordern Sie Informationen von Baupartnern in Ihrer Nähe an, um bei der Entscheidung gut vorbereitet zu sein.

Kataloge anfordern

Fertig-Massivhäuser vergleichen

Fertighaus massiv planen: Kosten

Auch bei einem Massiv-Fertighaus hängen die Kosten für den Hausbau eng mit der gewählten Baufirma, Ausbaustufe, dem tatsächlichen Innenausbau, persönlichen Material- und Gestaltungspräferenzen, technischer Ausstattung, Wohnfläche und Dachtyp zusammen. So schwanken die Hauspreise für ein Fertighaus mit massiven Bauelementen gemäß Ihren Spezifikationen zwischen sehr erschwinglichen Angeboten und absoluter Luxus-Klasse.

Im Schnitt belaufen sich aber für ein Fertig-Massivhaus die Preise auf 2.000 Euro pro qm. Planen Sie demnach Ihr Fertighaus massiv mit 180 qm Wohnraum, können Sie von einem durchschnittlichen Hauspreis von 360.000 Euro ausgehen. Hinzu kommen noch Kosten für Keller oder Bodenplatte, Grundstück, Baunebenkosten und Ähnliches. Mehr zum Thema Ausgaben rund um ein Fertig-Massivhaus erfahren Sie in unserem entsprechenden umfassenden Beitrag zu Massivhaus-Preisen.

Massiv-Fertighaus-Anbieter

Fertig-Massivhaus: Vorteile

Ein Massiv-Fertighaus anstelle eines regulären Massivbaus bringt diverse Vorteile mit sich. Die wichtigsten Punkte sind unter anderem:

  • Full-Service: Der Baupartner für Ihr Massiv-Fertighaus übernimmt in der Regel die komplette Organisation und Koordination beim Hausbau, von Anträgen bei Behörden über die Grundrissplanung bis zur Bauabnahme, und damit auch die Gewährleistung im Falle von Baumängeln.
  • Festpreise: Normierte Prozesse und Präfabrikation ermöglichen es bei einem Fertig-Massivhaus, Kosten präziser im Voraus zu berechnen und damit mit Festpreis-Garantie anzusetzen.
  • Planbarkeit: Beim Massivhaus aus vorgefertigten Bauelementen lässt sich die Bauzeit wesentlich besser abschätzen und verkürzen, da der Bau beispielsweise kaum von Witterung beeinträchtigt wird. Zudem sind die einzelnen Gewerke bestens aufeinander abgestimmt dank der Ausführung durch ein zentrales Bauunternehmen.

Somit überzeugt ein Fertig-Massivhaus, indem es unterschiedliche Vorteile von Fertig- und Massivhaus vereint, auch wenn aufgrund von bestimmten Materialvorgaben und standardisierten Aspekten die uneingeschränkte Individualisierbarkeit eines puren Massivbaus nicht immer gegeben ist.

Informieren Sie sich hier zu weiteren Mischbauweisen:

Massiv-Fertighaus-Anbieter, die schlüsselfertig bauen

Fertighaus massiv bauen: Häufige Fragen

Sind Sie bereit, Ihr Traumhaus zu finden?

Hausbau-Assistenten starten