Haus mit Dachterrasse

Hier finden Sie alle Informationen zu Häusern mit Dachterrasse sowie eine große Auswahl an Anbietern, die Ihr Traumhaus bauen werden.

  • Geprüfte Anbieter
  • Grundrisse
  • Preise vergleichen

Im modernen Hausbau, egal ob Fertig- oder Massivhaus, sind großzügige Dachterrassen heutzutage sehr beliebt. Sie werden entweder anstelle eines schmalen Balkons oder zusätzlich zur ebenerdigen Terrasse mit Blick in den Garten geplant. Auf kleinen Grundstücken bietet sich die Dachterrasse als einziger Rückzugsort im Freien durchaus an. Die Gründe für eine Dachterrasse sind vielfältig, unter anderem ist die Beliebtheit dieser Terrassen darin begründet, dass im Obergeschoss ein ruhiger und vor Blicken geschützter Rückzugsort geschaffen wird.

Empfohlene Häuser mit Dachterrasse

Vorzüge einer Dachterrasse

Die Dachterrasse ist vor allem in südeuropäischen Ländern weit verbreitet, sogar in Mehrfamilienhäusern. Doch inzwischen hat sich das komfortable Extra auch im Fertig- und Massivhausbau in Nordeuropa durchgesetzt und ist bei Bauherren recht beliebt.

Die Kosten für ein Haus mit Dachterrasse liegen nur unwesentlich über dem Preis für ein Haus mit Balkon, sofern die Dachterrasse gleich beim Hausbau geplant wird. Die Vorteile gegenüber eines einfachen Balkons überwiegen bei weitem:

  • Ausblick von der DachterrasseMehr Sonnenstunden
  • Mehr Privatsphäre und Ruhe
  • Einsicht von angrenzenden Straßen oder anderen Grundstücken ist beschränkt
  • Zusätzliche Außenfläche, vor allem praktisch bei kleinen Grundstücken
  • Flexibel nutzbar
  • Schöner Ausblick

Je nach Wohnumfeld ist die Aussicht von der Dachterrasse schöner, hier genießen Sie weitaus mehr Sonnenstunden und haben mitunter sogar direkten Blick in Baumkronen oder in eine Landschaft.
Weder andere Gebäude noch Zäune oder Hecken stören die Weitsicht.

Möglichkeiten für die Terrasse auf dem Dach

Dachterrassen lassen sich für Fertighäuser als auch für Massivhäuser in unterschiedlichen Baustilen realisieren. Egal ob auf einem Flachdach, auf dem Garagendach oder integriert in ein Satteldach oder Walmdach - viele Varianten sind heutzutage möglich. Den größten Platz für Dachterrassen bieten naturgemäß Flachdachhäuser wie Bungalows oder das Kubushaus. Hierbei muss jedoch auf eine ausreichende Statik geachtet werden, damit das Haus die Last der Dachterrasse tragen kann. Die Terrasse kann sich entweder über die gesamte Dachfläche oder nur über einen Teil erstrecken. Individuell angepasste Lösungen sind sehr wohl bei Fertighäusern oder Teilfertighäusern möglich.

Begrünte Dachterrasse mit verglastem ZimmerBei der Entwicklung und Planung von Häusern mit Dachterrassen liegt der Schwerpunkt zunächst auf der Nutzbarkeit des zusätzlichen Wohn- und Erholungsraumes. Konzepte mit einer Teilung des Obergeschosses in geschlossenen Wohnraum und großzügige Dachterrasse sind ideal. Bei einigen Haustypen entsteht auf diese Weise ein Penthouse auf dem Eigenheim. Darüber hinaus können Sie bei der Ausstattung so ziemlich jeden individuellen Wunsch umsetzen, sofern dieser in die Planung mit einbezogen wird. Folgende teilweise extravagante Extras sind dabei möglich:

  • Garten oder Wintergarten
  • Sauna, Pool oder Whirlpool
  • Rasen, Büsche oder sogar Bäume

Häuser mit Dachterrasse planen

Haus und Terrasse werden vor Baubeginn geplant. Die Ausrichtung der Terrasse ist von großer Bedeutung und richtet sich nach den Gegebenheiten des Grundstücks. Bei der Planung sollten verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

    Ein- und Ausblick

    Die Dachterrasse sollte so positioniert werden, dass der Blick von der Terrasse attraktiv ist. Es bietet sich der Blick in den eigenen Garten oder in die Landschaft an. Achten Sie auch darauf, dass der Einblick von Nachbarn so gering wie möglich ist.

    Positionierung nach hinten raus

    Idealerweise befindet sich die Dachterrasse auf der Rückseite des Gebäudes, möglichst weit entfernt von Lärmquellen wie Straßen und anderen Häusern. So ist die Gewährleistung für Ruhe und Privatsphäre am größten.

    Privater oder gemeinschaftlicher Zugang

    Der Zugang zur Dachterrasse vom Schlafzimmer aus ist die beliebteste Variante, doch auch andere Konstellationen können sinnvoll sein, sofern Sie den individuellen Bedürfnissen der Bewohner entsprechen. Dabei ist auch entscheidend, wie die Dachterrasse zusätzlich genutzt werden soll. Ist sie für das Essen mit Gästen geplant, so ist der Zugang über den Flur am passendsten.

Die Ausrichtung der Dachterrasse nach Tageslicht

Neben der Ausrichtung nach dem schönsten Blick, ist die Ausrichtung nach der Sonne von großer Bedeutung. Auf einer Dachterrasse genießen Sie in der Regel deutlich mehr Sonnenstunden als auf einer ebenerdigen Terrasse. Dies sollte bei der Ausrichtung nach Tageslicht berücksichtigt werden. Denn besonders im Sommer kann es auf einer Dachterrasse sehr heiß werden. Jede Position hat ihre Vor- und Nachteile. Erstreckt sich die Dachterrasse über das ganze Dach, ist diese Überlegung natürlich weitestgehend überflüssig, da das Haus keinen Schatten auf die Terrasse wirft.

Infografik zur Ausrichtung der Dachterrasse nach Tageslicht

Dachterrasse mit SonnenliegenNordausrichtung – so gut wie keine Sonnenstunden und daher ideal für alle, die nicht gerne in der Sonne verweilen, aber dennoch das Leben draußen genießen wollen.

Ostausrichtung – Sonnenstunden am Morgen bis zum Mittag bieten Frühaufstehern ein großartiges Plätzchen zum Frühstücken und entspannen. Jedoch kann hier keine Abendsonne genossen werden.

Dachterrasse mit SonnensegelWestausrichtung – Sonnenstunden ab Nachmittag bis zum Abend. Optimal um nach der Arbeit die Sonne zu nutzen und draußen zu essen. Wollen Sie den Sonnenuntergang bestaunen, so ist eine Südwestausrichtung am geeignetsten.

Südausrichtung – Die meisten Sonnenstunden und geeignet für alle Sonnenfanatiker, dennoch empfiehlt es sich hier auf jeden Fall einen Sonnenschutz einzurichten. Entweder wird die Dachterrasse direkt mit einer (Teil-)Überdachung geplant oder aber die nachträgliche Integrierung von Markisen, Schirmen oder Sonnensegel sorgen für Schatten.

Grundrisse von Häusern mit Dachterrasse

Nur ein Klick zu Ihrem Traumhaus mit Dachterrasse...
Finden Sie hier Fertig- und Massivhäuser inkl. Grundrissen und Preisen